2018/12/17

Creative-Depot Adventskalender - No 17 ...

Werbung



Ich bin gerade aus meiner Traumstadt New York zurück 
und habe nun wieder Zeit für Kreatives.

Bei Instagram habt Ihr in letzter Zeit 
von meiner Reise Impressionen aus  dem 
weihnachtlich herausgeputzten New York gesehen.

Heute darf ich das 17. Türchen des Adventskalender 
für Marion und Iris von Creative-Depot zeigen.


Da es zur Überraschung kleine Geschenke gibt, 
habe ich mich für eine schnelle Verpackung mit dem 
Envelope Punch Board entschieden.


Eigentlich geht es ganz fix, die Verpackung zu machen, 
das Schwierige ist die richtige Größe mit den richtigen Maßen auszutüfteln.


Die Verpackung ist aus zwei neuen Designpapieren
 des Creative-Depots.

die rechte Verpackung ist aus dem Designpapier "Helle Vogelhäuschen".

Die Verzierung ist aus dem ebenfalls neuem 

- jetzt schon meine absolute Lieblingsfarbe!!!


Ich habe einfach verschieden breite Banderolen geschnitten 
und teilweise übereinander gelegt.

Bei der rechten Verpackung 
habe ich noch zwei Sterne aus Baumrinde übereinander geklebt
 und mit silberner Glanzwolle und schimmernden Sternchen verziert.

Links habe ich einen Anhänger mit den zum Teil 
neuen Haustanzen gemacht.
 Die obere Schicht ist mit der Stanze "Haus mit Stern" 
ebenfalls aus dem Uni-Papier "Taube" gestanzt, 
die untere Schicht ist mit der neuen Stanze "Hintergrund Haus" 
aus dem gleichen Designpapier.

Beim Zusammenkleben der beiden Stanzteile habe ich 
 etwas silberne Glanzwolle dazwischen gelegt. 

Jetzt hoffe ich mal, dass die beiden sich über mein 17. Türchen freuen :):).

✯✯✯✯ 

In den nächsten Tagen verrate ich Euch gerne den Inhalt 
der beiden Päckchen und bereite noch eine schnelle Anleitung mit den Maßen für Euch vor.

✯✯✯✯ Bis bald, liebe weihnachtliche Grüße ✯✯✯✯
Eure Gabi

2018/11/03

#4 Geschenkbandstanzen ...

Werbung

... heute gibt es die passende Box zur gestrigen Karte

-  immer unter dem Motto der Themenwoche des Creative-Depots:

Schön Verpacken und Verschenken! 


Auch diese Box wird mit der großen, runden 
Geschenkbandstanze  und einem passenden Band verschlossen.

Nach dem Ausstanzen habe ich diesen noch mit einem
Prägefolder aus meinem Bestand weihnachtlich geprägt,

-dazu noch den Schriftzug "Adventzeit"
- ausgestanzt aus violetten Glanzkarton aus dem Shop.
(wird gerade wieder nachbestellt)

Die Schwierigkeit bei der Box besteht darin, 
dass die Häuser des Designpapiers "Winter Häuser"
 auf allen vier Seiten nicht auf dem Kopf stehen.

Kurz überlegt und ich hatte eine Lösung:

Ich habe den  unteren Teil der Box erst in weiß gemacht und 
dann mit einem langen Streifen Designpapier
 an den Seiten verdoppelt.

Die andere Möglichkeit ist, man beklebt
jede Seiten mit einem passenden Streifen. 


 Bei dem Deckel habe ich die Ecken mit dem 
Envelope Punch Board abgerundet.

 

Heute gibt es weiteres zu sehen bei









2018/11/02

#3 Geschenkbandstanzen ...

Werbung

... weiter geht es heute mit einer Schüttelkarte
 mit rosa und silbernem Glitzer
- versteckt hinter den Tannen und Häuschen.


 Einfach doppelt die Geschenkbandstanze ausstanzen.

Auf den unteren Teil Klebestreifen im Quadrat aufkleben
und Glitzer einfüllen.

Bei dem oberen Teil zuerst den Auschnitt
mit der Stanze "Tannen mit Haus" 
stanzen, von hinten Klarsichtfolie aufkleben
 und mit dem unteren Teil zusammenkleben.


 Dazu das Designpapier "Winter  Häuser"
passend mit einer Büttenrandstanze an den Rändern gestanzt.


Der Weihnachtsspruch ist aus dem Set "Xmas -modern"
 und dazu etwas Band aus meinem Bestand.

Morgen gibt es die passende Box dazu. 

Schaut doch auch bei

⌂ Claudia
⌂ Ruth
⌂ Jana
 


 

2018/10/31

#2 Geschenkbandstanzen ...

Werbung 

... in dieser Woche gibt es viele Ideen,
 um Geschenke schön einzupacken,
 und dafür sind die Geschenkbandstanzen 
vom Creative-Depot einfach perfekt.

Aber mit diesen Stanzen geht noch viel mehr:

Gestern habe ich Euch eine Gutscheinkarte gezeigt,
heute zeigt Euch zum Beispiel Claudia, wie man Kerzen verschönern kann.

Oder Geschenkanhänger, Adventskalender to Go 

- viele, viele Möglichkeiten ....

 Meine Verpackung besteht aus meinem Lieblingspapier mit Leinenstruktur
- oben in Anthrazit und das Unterteil in Weiß.

Das schöne Papier bekommt Ihr jetzt auch wieder
in verschiedenen Farben.

Passend aus dem gleichen Papier habe ich
 die Geschenkbandstanze 
und den Spruch "frohes Fest" gestanzt.

Als Akzent habe ich einen der tollen
Wood Veneers  "Kranz mit Punkten" 
von Beemybear genommen.

 Die Wood Venners kann man ganz einfach farblich anpassen.

Ich habe es mit  Nuvo Mousse in "Pure Platinum"
mit einem Schwämmchen eingefärbt,

 die Punkte mit farblosen Bastelkleber betupft,
damit die  winzigen Silberkügelchen haften.


Heute gibt es mehr bei





#1 Geschenkbandstanzen ...

Werbung

... ist unser Thema der  aktuellen Themenwoche des Creative-Depots.

Wir zeigen Euch die ganze Woche 
über Ideen mit den Geschenkbandstanzen
- mit den quadratischen oder runden, klein oder groß.

Ein Reisegutschein für Paris versteckt sich in dieser Karte -
unschwer erkennbar an dem kleinen silbernen Eifelturm.
 
Die Grundkarte ist aus schneeweißem Farbkarton mit Leinenstruktur.

Gestanzt habe ich mit der Geschenkbandstanze quadratisch
und  der Stanze "Gutschein Quadrat".
Das gemusterte Pergamentpapier ist aus meinem Bestand, wie auch der Anhänger.

Habt Ihr auch bei


geschaut?


2018/10/30

Creative-Depot feat Papierstücke ...

Werbung

...es gab einen kleinen Bloghop mit Verlosung
 mit Susus neuen Prägefoldern von Papierstuecke

und ich möchte Euch meine Idee zeigen 
- eineVerpackung mit Banderole.

 Die Verpackung ist aus flüsterweißem Farbkarton gemacht
meiner lieben Designkollegin Claudia
- nur etwas größer, damit mehr reinpasst :)
Die Banderole ist aus Designpapier von SU 
- aus meinem Bestand.
 
Dazu den schönen Prägefolder von Susu
- geprägt mit satinmatten Farbkarton vom Creative-Depot. 

Die Schrift kommt richtig gut raus nach dem Prägen.
 
Noch ein paar Akzente in gold und schwarzes Garn
-fertig!! 

 Hier kommt Ihr direkt zur Verlosung und dem Bloghop.

Bis zum 31.10. habt Ihr noch Zeit mitzumachen!!! 

 

2018/10/20

#3 Bereit für Weihnachten ? ...

Werbung

...  Weihnachtsbäume, Weihnachtsbäume, Weihnachtsbäume

- das Thema unserer aktuellen Themenwoche.

Habt Ihr schon mal mit klarer Paste gearbeitet?

Ich habe experimentiert und einfach drauf los gemixt.

Bei meiner Karte
 habe ich mit Perlmutt -Pigmenten und Kupferglitzer gemischt 
und mit einer Schablone
- wieder mal selbst gestanzt - aufgetragen.

Natürlich geht das mit allen Pigmenten, Glitzer, Nuvo Mousse, Stempelfarbe,
und, und, und ...


Für die Karte habe ich drei Mal nebeneinander 
 aus dem Creative-Depot gestanzt.


 Einige Teile habe ich stehen gelassen und von 
hinten auf dem Hintergrund festgeklebt.


 Die selbstgemachten Schablonen kann man ganz einfach 
mit so genannten "Negativstanzen" und 
einer Folie aus dem Shop  herstellen 
- einmal durch die Big Shot kurbeln und fertig!

"Negativstanzen" sind Stanzen, bei denen nicht der Umriss ausgestanzt wird,
 sondern einzelne Teile des Motivs herausfallen

"Anker",
"Blume mit Steg",
"Frohe",
"Krippe im Negativ",
"Geschwungener Farn" und
"Seepferdchen"
"Segelboot im Negativ"

Probiert es mal aus - es macht Spaß!!!


 Heute gibt es ganz viel zu sehen im Designteam!!!

Conny
Ruth
Claudia
Kerstin
Jana
Steffi

☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

Bis morgen :):)